Welcher Espresso ist der Beste?

Eine Frage, die sich naturgemäß nicht allgemeingültig beantworten lässt, denn wir kennen Ihren persönlichen Geschmack ja nicht.

Dennoch gibt es Qualitätskriterien hinsichtlich der Rohkaffeebohnen. Der Mischung und selbstverständlich auch für das schonende Röstverfahren mit niedrigen Temperaturen.

Welcher Espresso ist der Beste?
Welcher Espresso ist der Beste?

Dabei hilft die simple Unterscheidung zwischen Arabica- und
Robusta-Bohne nur wenig. Denn es gibt genauso viele minderwertige Arabica-Bohnen, wie es hochwertige Robusta-Bohnen gibt.
Es kommt eben auf den sorgfältigen Anbau der Kaffeepflanze, den Boden, das Klima und die Erntemethode an, um hochklassige Rohkaffeebohnen zu erhalten.

Der Röster mit seiner Erfahrung und seinem Können veredelt diese anschließend zu seiner ganz persönlichen Mischung.
Oft werden dafür die einzelnen Sorten auch separat geröstet, damit der richtige Röstpunkt der Bohne genau getroffen wird. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es in Italien einen “Nord – Süd – Anstieg” gibt, was die Länge der Röstzeit und den Robusta-Bohnen-Anteil anbetrifft.

Bester Espresso in der Welt

Welcher Espresso ist der Beste
Welcher Espresso ist der Beste

In Neapel trinkt man gerne kräftigen, oft schon öligen Espresso mit dicker Crema, während der Norditaliener einen milden, gerne aus 100% Arabicabohnen bestehenden kleinen Schwarzen bevorzugt.

Aber ganz gleich welchen Espresso Sie lieben, wir können Ihnen garantieren, dass alle von uns angebotenen Sorten dem Qualtitätsanspruch von guten bis ausgezeichneten Espresso entsprechen. Unser Bestreben ist es, für Sie immer wieder neue, interessante Röstungen zu entdecken und Ihnen den Espresso ganz frisch zu liefern.

Probieren Sie doch mal den Jolly Caffee Crema Espressokaffee mit 100% Arabicabohnen.

14 KOMMENTARE

  1. Der original BELNUTO Cafe ist für mich der mit Abstand bester
    Espresso Kaffe der Welt.
    Harmonich nussartiger Geschmack , reich, top Nachgeschmack.
    Im online shop: www,hellas-shop.de
    zu haben überagt dieser Espresso alles
    was ich bis heute kannte.
    Nicht zufällig sind auch die Kunden Kommendere die diesen
    Kaffee getestet haben dementsprechend.

  2. Da kann ich dir zustimmen. Hole diese Kaffe immer aus einem kleinen türkischen Laden um die Ecke. Schon komisch, dass ich Ihn sonst nirgens finden kann. Bin eher durch Zufall auf den Kaffe gestoßen!

  3. Es gibt in Berlin in der Uhlandstr. die Kaffeerösterei, da kann man die Sorten in einer schönen Umgebung gleich vor Ort probieren.
    Hab da schon ganz viel ausprobiert.

  4. ich war vor kurzem mal in der “jura”-Fabrik in der Schweiz. Die machen nicht nur Kaffeemaschinen, sondern seit neuestem rösten die auch Kaffee und was ich dort an Geschmäckern erleben durfte, werden die Geschmacksknospen auf meiner Zunge nie wieder vergessen. Der Yauco, ein puerto ricanischer Kaffee, nicht gemischt, sondern eine pure Sorte, hat es mir besonders angetan… unglaublich in welcher Vielfalt Kaffee schmecken kann. Dann kam aber der Blue Mountain. Ich hatte schon von der Kaffeesorte gehört, die im jamaikanischen Hochland auf fast 2000 Metern wächst und ja, er ist unglaublich gut. Wer Kaffee sonst mit Zucker trinkt, sollte bei diesem Kaffee tunlichst drauf verzichten. Es würde diesen wunderbar vollkommenen gleichermassen süsslichen wie auch leicht, aber nur ganz leicht bitteren Geschmack mit angenehmer Säure und einem vollen Geschmack… herrlich. Blue mountain gibt es nicht nur von Jura und wer mal zufällig daran heranläuft, unbedingt ausprobieren. Ist zwar echt teuer, aber einmal leisten sollte man es sich im Leben, man wird nicht gleich ein Kilo kaufen müssen. also Blue mountain von jura, absolut das beste was ich je getrunken habe

  5. Also eine Übersicht aller Kaffeemaschinen gibt es hier:

    http://www.wichtige-tipps.de/welche-kaffeemaschine/beste-kaffeemaschine.html

    Dort wird jede Kaffeemaschine getestet und es gibt einen ausführlichen Bericht.

    Grüße Paul

  6. … bei uns gibt es viele verschiedene Mitarbeiter und auch deshalb verschiedenen Kaffee, u.a. eine “Georg Clooney” Gedächtnismaschine mit Kapseln und sonst für alle und die guten Bodum Kannen bis zum TschiboBioKaffee alles mögliche!

  7. Habe vor kurzen einen Traum-Espresso aus Sizilien gekauft – Santa Cruz – aber jetzt bekomme ich den Kaffee nicht mehr und Santa Cruz aus Salerno direkt ist eben typisch sizilianisch nie zu erreichen – Geschmacklich ist der Espresso schön intensiv, fast schon ölig, nussig und kaum Bitterstoffe wahrnehmbar!

  8. Hallo Leute , vielleicht mache ich es mir zu einfach.Aber ein ganz normaler Segafredo Intermezzo im Jura-Vollautomat bei maximaler Menge ist für meinen Geschmack immer noch das Beste um den Tag zu beginnen,verbringen und zu beenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*