Coca Cola hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: “Coca Cola Blak”! Dabei handelt es sich um eine Variante mit der Hälfte des Zuckergehalts der klassischen Coca-Cola, dafür jedoch mehr Koffein durch Kaffeeextrakte.

Der weltgrößte Erfrischungsgetränkehersteller vertraute dabei erstmals in seiner Firmengeschichte die Entwicklung sowie den Start eines neuen Getränks einer Konzerntochter im Ausland an. “Coca-Cola Frankreich hat den Kundenbedarf für solch ein Getränk ermittelt und die Entwicklung in enger Abstimmung mit der Zentrale in Atlanta vorangetrieben”, sagt Isabelle Hübsch, Leiterin der Produktentwicklung bei Coca-Cola France.

Seit Januar wird “Coca Cola Blak” in Europa nun exklusiv in Frankreich vertrieben, der Marktstart in den USA ist im März erfolgt. Zunächst war das neue Getränk in Frankreich nur in Cafés und Restaurants erhältlich. Seit Februar steht es zudem in den Supermarkt-Regalen. Statt in der bekannten Dose (1/3 Liter) kommt Coca-Cola Blak in einer schlanken Aluminium-Dose bzw. einer Flasche auf den Markt mit einem Inhalt von 0,25 Liter. Der Preis beläuft sich dabei auf ca. 0,95 Euro je Dose.

Die Markteinführung in Deutschland wird noch im Jahr 2006 erwartet.

Coca Cola Blak übermittelt eine belebende und stimulierende Geschmacksrichtung aus perfekter Balance zwischen dem weltweit bekannten Coca Cola Geschmack und natürlichem, reinem Kaffeegeschmack. Das leicht prickelnde, kalorienarme Getränk zielt auf den Geschmack der „etwas älteren“ Generation: „Coca-Cola Blak ist als Energie-Schub für Berufstätige am Nachmittag gedacht.”

Coca Cola Blak ist nicht nur eine Geschmackserweiterung. Es ist eine Vereinigung der einzigartigen Cola-Erfrischung mit dem reinen Kaffeegeschmack. Coca Cola ist damit eine perfekte Verbindung gelungen – bis hin zur schaumigen Kaffee-Crema, die sich beim Eingießen in ein Glas präsentiert.

Ganz ungeduldige können dieses „Kaffeeexperiment“ bereits jetzt bei eBay erwerben. Wir können noch warten und sind gespannt…

CocaCola-Blak4.jpg

32 KOMMENTARE

  1. Dazu kann ich nur sagen: lieber nicht. Ich hatte das “Vergnügen”, in Frankreich schon mal eins zu probieren, man ist ja neugierig. Nur so viel, ich habe die kleine Flasche nicht mal halb ausgetrunken…

  2. ALso ich hab auch mal einen Schluck probiert…mittlerweile ist blak ja im handel… muss sagen, ich fands auch nicht gerade lecker…
    klar, mal was neues, aber mir ist entweder ein richtiger kaffee oder eine richtige cola lieber..

  3. habe es auch in frankreich probiert und finde es genial. warte darauf das es auch in Deutschland überall zu bekommen ist

  4. ich weiß net was ihr habt ich find das zeug auch voll genial wenn man mal etwas länger wach bleiben will is das das perfekte getränk. wir sind über nacht nach deutschland zurück gefahren und ich war die ganze fahrt lang wach, aber wenn die wirkung nachlässt ist man total müde

  5. Hey Leute, also ich habe Cola Blak auch schon probiert, hat ein Freund aus Frankreich mitgebracht. Ich muss sagen, das schmeckt suuuper und ich bin auch süchtig, hab mir noch welche mitbringen lassen. Schade, dass es sie in Deutschland noch nicht gibt und ich hoffe, dass sie bald endlich auf den Markt kommt!! Ist nicht zu süß, nicht zu wässrig, nicht zu Kaffemäßig, einfach nur geil geil geil!!!!

  6. Sowas kommt jetzt von vielen Hersteller… und ist ein FLOP -> Bad Liebenwerda verramscht 0,5 Liter für 8 (!) Cent weils kein haben will.

    Also Dinge die die Welt nicht braucht. (und vor allem Müll)

  7. Übel,geniese grad eins,Pfui Deufel ist des scheußlich.Scmeckt nach,auf diesem klo da sitzt ein geist der jedem der zu lange scheißt von unten in die Eier beist,einfach scheußlich

  8. Muss zu Schriebe bringen; bei aller Liebe zu dem etwas süßlich schmeckenden coka cola egal welchem davon,diese neue Kreation überschreitet jeder Vorstellung. Eine neue Brühe an die sich auch wieder die Geschmacksnerven vieler gewöhnen obwohl das nicht wirklich schmeckt nur kann man sich daran gewöhnen bis es letztlich auch dieses noch verursacht. Dann noch effect dazu durch gerade eben den coffeingehalt.Wird dann noch dieser Trunk bei vielen kids der Schlager hier in Deutschland auch noch schlecht hin werden.Finde die anderen Getränke schon schädlich genug des vielen Zuckers wegen, das zeug gehört weg vom marketing oder verboten.Und wenns das gibt nur oben im Regal

  9. Alles schön aufgemacht und so dahingestellt dass es schön vermarktet wird.Eine Propaganda endet damit dass dieses Produkt in den Händen vieler landen wird da jeder coke kennt wird auch dieses mal ausprobiert,man möchte ja kosten und testen.Das alleine bringt diesem Unternehmen ungelogene Millionen ein.Nur pro einzelnem Tester auf den ganzen Personenkreis um die coke marke herum.Dieses nur angemerkt.Ich gebe zu ich trinke selbst gerne mal eine Flasche coca cola aber wollte verdeutlichen dass man mit etwas was nichts eigentlich garnichts taugt soviel Geld machen kann und es so hoch gepriesen wird.Alles eine geschmackssache,so aufgemacht dass es garantiert ankommt und wie fast schon”traditionell” im Getränkehandel auch einen Platz einnimmt und hier fest bestand findet.Ich finde das ganze ist ein Flopp,nicht für den coca cola Konzern sondern eben für den der es kauft.Genau darum.Es soll Geld einbringen bitte nicht mit jüngeren,sieht jemand wirklich ältere Personen schnitt 30 die gelegentlich coca cola trinken das ganze ist gezielt auf jüngere Personen gerichtet.Das Zeug in Dikotheken und Bars kommt genauso an wie genau diese Alkopops.Geldmacherei immerwieder…………..

  10. Also sowas ekliges habe ich ja noch nie gehört geschweige denn getrunken, wie kann man denn nur cola mit kaffee trinken also ne , perverses gehts ja mal gar nicht !!!!

  11. also ich bin eine leidenschaftliche kaffee und cola trinkerin aber ganz ehrlich gesagt trinke ich dann beides doch liber getrennt !!!!! naja jeder mensch hat halt nen anderen geschmack , den leuten denen es schmeckt, guten durst und lasst es euch weiterhin schmecken 😉

  12. Ich habe Coca Cola Blak jetzt in Frankreich entdeckt und cih muss sagen, das dieses Getränk genial ist. Es ist erfrischend, anders und gut “verpackt”.
    Leider habe ich es hier in Deutschland noch nirgends gefunden und aus diesem Grund wäre ich sehr, sehr froh, wenn mir jemand sagen kann wo ich Coca Cola Blak bekommen kann(auch gerne in Holland oder so).

  13. hi, ich bin neu hier.
    zum thema: ich verstehe nicht, warum coca-cola so viel geld in eine neues designprodukt investiert, obwohl es sicher einfacher ist in europa etwas auf den markt zu bringen, das eine konzerntochter im benin bereits erfolgreich verkauft. Mo-KA ist eine limonade auf kaffeextraktbasis ohne zuckerbeigabe und ohne kohlensäure. leider habe ich sie nur in 0,3 und 0,5 l flaschen gesehen, und die darf man leider nicht im flieger mitnehmen. genial, kein vergleich zu den üblichen “eingedosten kaffees ” oder coffeinhaltigen trendlimonaden.

  14. Also ich hab Cola Blak vor einigen Jahren in Frankreich kennengelernt und bin süchtig nach dem Zeug. Echt genialer Geschmack (natürlich gekühlt) und absolut erfrischend. Inzwischen habe ich die hübschen Fläschchen auch in der Tschechei entdeckt, hier in Deutschland warte ich allerdings vergeblich auf die kleinen Schwarzen im Regal…
    Ich hoffe Cola entscheidet sich endlich für eine Markteinführung in D, damit ich mir die Fahrten in die Nachbarländer endlich sparen kann…
    Leider konnte oder wollte mir Cola auf meine Anfrage keine Antwort geben, die mich weitergebracht hätte…

  15. Wenn ich kann ganz ehrlich bin muss ich sagen, dass ich dieses Getränk hier noch garnicht gefunden habe. Gibt es das hier in Deutschland überhaupt und wenn ja, wo kriegt man das her?

  16. also ich hab diese cola in bulgarien gefunden und bin soooo süchtig danach geworden dass ich mir sogar ein paar mit nach hause genommen hab…nun sind sie fast alle und ich suche überall nach nachschub, außer bei ebay gibts ja keine quellen oder weiß jemand wo ich sie her bekomme? auf jeden fall schmeckt das zeug total geil…ich frag mich warum deutschland mit allem hinterher hinkt…arm…
    die cola schmeckt nich zu süß und hat eine ganz leichte kaffeenote…is wirklich hammer lecker

  17. Also ich finde die Kaffee-Cola von Hausmarke superlecker.
    Gibt es in der 0,33l Glasmehrwegflasche und hat einen Mocca oder
    Esspressoartigen Nachgeschmack. Mit viel Koffein hält die mich gut wach dazu..

  18. Hey Leute, man mag es kaum glauben aber als ich klein war so mit 7 oder 8 gab es dieses Produkt schon in Deutschland, ich habe es geliebt. Es wurde dann aber auch abgeschafft. Heute mit 21 und als Koffeinjunkie sehne ich mich danach, doch man kann es einfach selber machen =)
    Instant Kaffee ca. 4 löffel auf eine normale Tasse dann aufschütten 1/8 der tasse füllen dann eiswürfel rein und Coke hinterher. Das ist echt lecker, finde ich zumindest =)
    Achtung nix für Leute die Früh aufstehen müssen! Eher für die , die garnicht schlafen gehen können oder die , die nicht wollen =D:

  19. Hi! Wisst ihr wo es das in Deutschland zu kaufen gibt?
    Ich habe mich nämlich im Urlaub unsterblich in dieses Getränk verliebt 😉

  20. Hi leute, ich bin hier grad in der Mccann Erikson werbeagentur als praktikant. Die machen hier schon kaffeeschaum vergleiche für die kaffeemarke 🙂
    und werbung ist auch schon in planung. Also es kann niht mehr lange dauern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*