Wer einen Blog besucht, ist vielleicht schreibfaul aber nicht mundtot!

Durch die rasante Verbreitung von Weblogs ist im Internet eine rege Kommunikation entstanden, ein Austausch von Informationen, nicht selten über viele WebSites hinweg. Missverständnisse werden schnell geklärt und Informationen durch die Gedanken anderer bereichert.

Ein schönes Beispiel dazu haben wir im „The Exit Blog“ gefunden, wo es normalerweise eher seltener um Kaffee-Themen geht. Unter dem Titel „Kaffeeblog“ (einer Vorstellung des Steam Talk Blogs, um welchen sich auch unser „Frühstöckchen-Artikel“ drehte), wird allerdings geklärt, welchen Milch- und Flüssigkeitsanteil ein Milchkaffee gegenüber einem Latte Macchiato hat, welchen der beiden Kaffee-Varianten Frauen und Männer jeweils bevorzugen und welche der Kaffee-Varianten momentan definitiv „die Hippere“ ist. Schauen Sie doch mal vorbei:

Kaffeeblogs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.