Carroux Profitipp No. 2

 

DER PERFEKTE MILCHSCHAUM

Perfekter und leckerer Milchschaum ist feinporig und cremig. Füllen sie dafür frische Vollmilch mit hohem Fettgehalt in ein Kännchen, die Kännchengröße wählen sie nach der benötigten Menge der Milch. Sie können Kaffee und Milch gleichzeitig zubereiten: Espresso braucht ca. 25 sek., Milchschaum im Idealfall nur etwa 15 sek.

Die Lanze ca. 1-2 cm in die Milch tauchen und den Dampfhahn vorsichtig voll aufdrehen. Halten sie das Kännchen leicht schräg. So entsteht der gewünschte Sprudeleffekt, der die gesamte Milch zum rotieren bringt. Die Milch darf nie heißer werden als 60 Grad: Sie verkocht sonst und schmeckt nicht mehr.

Profis fühlen die richtige Temperatur mit der Hand, besser aber ist ein spezielles Milchschaum-Thermometer. Lassen sie den Schaum jetzt langsam und mit Gefühl in die schräg gehaltene Kaffeetasse laufen, so läuft der Schaum direkt unter die Espressocrema und zaubert so mit etwas Übung die begehrte Milchschaumblume („latte art“).

Dabei nicht zu schnell oder zu langsam eingießen, denn sonst kommt entweder nur Schaum oder nur Milch. Und ganz wichtig: Immer nur so viel Milch schäumen wie gerade benötigt wird.

Wir wünschen ihnen viel Genuss!

1 KOMMENTAR

  1. Vielen Dank für die einfache und präziese Erklärung, wie der perfekte Milchschaum gemacht wird. Schon beim lesen bekam ich Lust auf einen Kaffee, und genau das werde ich jetzt auch machen.
    Grüsse Ulrike

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*