Alles, was schmeckt: DER FEINSCHMECKER präsentiert
die 500 besten Einkaufsadressen in Deutschland im Taschenbuch

Hamburg, 21.03.2012.

500 Adressen für Feinkost in Deutschland

Unter Hobbyköchen und Gourmets werden sie gehandelt wie geheime Kontonummern in der Schweiz: Adressen für beste Produkte. Welcher Bäcker hat die knusprigsten Brötchen? Wo gibt es den perfekt gereiften Rohmlichkäse? Wer verkauft die Trüffel berühmter Chocolatiers und wo gibt es den herrlich aromatischen und schonend gerösteten Kaffee aus Einzellagen?

In seinem neuen Taschenbuch stellt DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG all solche Spezialisten vor – und noch viel mehr: insgesamt 500 tolle Geschäfte in deutschen Städten, die Garanten für den guten Geschmack sind. Dazu gehören Bäcker, Fischhändler, Metzger, Chocolatiers, Küchenladen, Röstereien, Delikatessengeschäfte, Spirituosen-Experten, Fachgeschäfte für Olivenöl und Essig, Obst und Gemüse, Gewürze oder asiatische Lebensmittel. Aber auch viele Unikate sind dabei, etwa Spezialisten für Lakritz, Marmelade, Senf und Espresso-Maschinen.

Alle Adressen von Kiel bis Bad Tölz sind von der Redaktion aktuell ausgewählt, getestet und beschrieben worden. Nichts geht über das authentische Einkaufserlebnis vor Ort, den Plausch mit dem Fachmann, aber auch das Internet bietet immer mehr kulinarische Schätze. Und so werden außerdem 50 sehr gute Online-Shops für Feinkostprodukte empfohlen, die ebenfalls getestet worden sind.

Eine weitere gute Vorbereitung für den Einkauf sind die umfangreichen und detaillierten Warenkunde-Kapitel in dem Taschenbuch, etwa zu gutem Backhandwerk, zur Sortenvielfalt von Tee, zu Fleisch, Fisch, Kaffee, Käse und Schokolade. Damit Verbraucher wissen, worauf sie beim Einkauf achten müssen. Und Ihnen kein Zuchtlachs mehr für Wildlachs, kein altes Olivenöl oder fader Tee untergejubelt wird. Das 260 starke Taschenbuch liegt dem aktuellen FEINSCHMECKER bei, der ab heute, Mittwoch, im Handel erhältlich ist. Das Gesamtpaket kostet 9,95 Euro.

Als Hardcover gibt es den Guide ab Mai im Buchhandel für 14,95 Euro. Weitere Informationen: Gabriele Heins, Redaktion DER FEINSCHMECKER, Ressortleitung
Küche/Wein, Tel. 040/2717-2535, E-Mail: gabriele.heins@der-feinschmecker.de
_______________________________________________________________________
Pressekontakt: Mona Burmester, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JAHRESZEITEN VERLAG,
Tel.: 040/2717-2493, Fax: 040/2717-2063, E-Mail: presse@jalag.de

1 KOMMENTAR

  1. Sieht echt gut aus, hat meine Interesse ganz klar geweckt. Ich werde mir das Buch kaufen und mal gucken, ob das Buch hält was du versprochen hast.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*