Beim Kaffeekosten geht es grundsätzlich um zwei Elemente: Aroma und Geschmack. Sein Aroma verdankt der Kaffee Hunderten von Molekülen, die unseren Geruchssinn stimulieren. Jedes einzelne gibt eine Botschaft weiter, die in Verbindung mit anderen ständig neue, niemals gleiche Kombinationen bildet....
Die asiatischen Länder China, Indien, Indonesien, die Philippinen und Vietnam produzieren etwa 20 Prozent des Kaffees weltweit, darunter einige besondere Spezialitäten wie der Indische Monsun-Kaffee (reift wochenlang unter dem Einfluss des Monsuns) und "Kopi Luwak" aus Indonesien (die wild...
Die afrikanischen Länder tragen etwa 13 Prozent zur Weltkaffee-Produktion bei. Sie liefern charakteristische Qualitäten, milde, fruchtige Arabicas und beste Robustas. Auch hier nimmt die Produktion der Bio-Kaffees zu. Kenianische Spitzenkaffees sind vor allem in Deutschland beliebt. Der Jemen ist das...
Trotz hervorragender Anbaubedingungen in den meisten Ländern, werden in der Regel aus der Karibik und Hawaii nur mittlere Qualitäten exportiert. Politische Konflikte und Naturkatastrophen führten immer wieder zu großen Ernteausfällen. Von herausragender Qualität sind jedoch der "Blue Mountain" aus Jamaica...
15 Prozent des Weltbedarfs In den Ländern Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua und Panama spielt der Kaffeeanbau seit 200 Jahren eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Heute deckt die Region nur noch 15 Prozent des Weltbedarfs, liefert aber hohe...
Südamerika Kaffee Brasilien, Kolumbien, Ecuador, Peru, Venezuela und Bolivien liefern fast 50 Prozent der weltweiten Kaffeeproduktion. Sie exportieren neben durchschnittlichen Qualitäten, die sich gut für Mischungen eignen, die begehrten Hochlandkaffees. Der kolumbianische "Gran Café de Caldas", ein sortenreiner Arabica aus den...
Die Temperaturensind entscheidend Die Pflanzen brauchen tropisches Klima, ohne große Temperaturschwankungen und Wetterveränderungen. Temperaturen unter 10°C und über 30°C schädigen die Pflanzen. Arabica wächst in höheren Lagen zwischen 600 bis 1200 m - in Kolumbien, Guatemala und Brasilien gedeihen besonders aromatische...
Die Zauberer des Kaffees "Was der Sommelier für den Wein, ist der Barista für den Espresso". Der Barista ist der "Zauberer an der Espressomaschine". Nach individuellen Wünschen kreiert er Ihnen nicht irgend einen, sondern den perfekten Espresso! Der überzeugende Gewinner der diesjährigen...
Hätten Sie's gewusst? Kaum ein anderes Lebens-/Genussmittel hat mit so vielen Vorurteilen zu kämpfen wie der Espresso. Wir möchten die wichtigsten widerlegen: 1. Espresso ist gesünder und verträglicher als Filterkaffee! Espresso wird aus den gleichen Bohnen hergestellt wie Filterkaffee – mit dem...
Koffein hilft unserem Kurzzeitgedächtnis auf die Sprünge. Mithilfe der funktionellen Magnetresonanztomografie (fMRT) zeichnete der Innsbrucker Radiologe Dr. Florian Koppelstätter die Gehirnaktivität von 15 Testpersonen auf: Nach dem Genuss von zwei Tassen Kaffee (100 Milligramm Koffein) konnten die Probanden besser denken...