Um 1720 begann man fast überall zwischen dem Wendekreis von Krebs und Steinbock Kaffee anzupflanzen. Für die Amerikaner war es billiger, den Kaffee aus dem benachbarten Süden zu kaufen, als den hochbesteuerten Tee der Briten. Und noch wichtiger: Der...
Die Zivilisation des europäischen Altertums und des europäischen Mittelalters kannte nur Betäubungsmittel wie Wein, Bier und Most. Es gab keine Ernüchterer. Noch kurz vor der Französischen Revolution begann der Tag der Bürger mit Bier. Und endete damit: Den Frühtrunk...
Gerhard J. Rekel dtv premium im Großformat Klappenbroschur, 260 Seiten 14,00 Euro Äthiopische Hochlandsorte oder columbianische Schlechtwetterernte? Blitzschnell erkennt Hans Brionis Zunge, ob es sich um edelste Bohne oder bitteren Stinker handelt. Nach einer schmerzlichen Trennung hat er die Hoffnung auf eine neue...
Bilder, die Appetit machen: Wenn Sie Lust auf mehr bekommen haben, hier gibt es eine tolle Auswahl von weiteren wunderschönen Espressoaufnahmen.
Sportwissenschaftler erforschen die Wirkung von Koffein Ob Kaffee und seine Bestandteile in Zukunft eine Rolle bei medizinischer Schmerzbehandlung spielen werden, muss erst noch genauer erforscht werden. Zumindest aber konnten amerikanische Sportwissenschaftler der Universität Georgia in einem Experiment nachweisen, dass immerhin...
Trigonellin ist der Schlüssel Was für eine Vorstellung: Die Zahnbürste hat ausgedient, und statt des gewohnten Pfefferminzgeschmacks von Zahnpasta ist es ab sofort direkt die sanfte Bitterness von Kaffee, die am Morgen nicht nur dafür sorgt, dass wir wach werden,...
Man braucht heute keine Haremsdamen mehr, um traditionellen türkischen Kaffee zuzubereiten. Die Syrer hatten die schwarze Bohne Mitte des 16. Jahrhunderts in die Hauptstadt des Landes gebracht, und rasch entbrannte am Hof ein echter Kaffee-Boom. Rituale des Kaffee-Zubereitens wurden...
Studie erkundet Australiens Lust an der schwarzen Bohne „Down under“ wird Kaffee langsam aber sicher zum Grundnahrungsmittel. Auch wenn die Verbrauchszahlen weiter deutlich hinter Japan, Italien und den Skandinavischen Ländern zurück bleiben, kann eine aktuelle Studie des Statistik-Anbieters BIS...
Der gewohnte Kaffee zum Frühstück könnte so manchem Urlauber nun in einer ganz neuen Dimension serviert werden – nämlich direkt vom Kaffeebauern. Tata Coffee Ltd., Asiens größter Kaffeeanbauer, bietet demnächst Urlaubspensionen auf seinen Kaffeeplantagen im südindischen Bundesstaat Karnataka an....
Mischung: Espressoexperten schwören auf Espressomischungen, die nicht nur die teuren Arabicabohnen enthalten, sondern auch 20 % bis 30 % Robustabohnen. Das verleiht dem Espresso einen würzigeren Geschmack und ein kräftigeres Aroma. Außerdem ist der Anteil an Robustabohnen wichtig für die...