Bei Martella Kaffee steht – wie häufig in Italien – die Familie über allem.

Das Oberhaupt der Familie Giancarlo Martella, seine Söhne David und Christian sowie Davids Frau Sonia haben uns im Oktober besucht. Bereits seit vielen Jahren sind wir von den erstklassigen Martella Kaffees überzeugt. Insbesondere der Maximum Class findet immer wieder den Weg in unsere Espressomühle. Wir gehören sicher zu den ersten, die diesen Kaffee entdeckt und empfohlen haben.

Über die Jahre hat dieser Kaffee aus einer wirklich kleinen Rösterei in Rom immer mehr Freude gefunden. Freut uns.

Wir reden über die Entwicklung der Marke Martella im deutschen Markt und neue Projekte und Aktionen, mit denen wir zu Weihnachten unsere Kunden überraschen möchten.

Es ist wieder einmal ein sehr nettes Treffen.

Die beiden Chefs Alexander Duhre und Giancarlo Martella haben sich von Beginn an sehr gut verstanden. Es verbindet sie die Liebe zum Kaffee.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*