In den letzten 6 Monaten haben viele italienische Röster Ihr Sortiment umgestellt. Zunächst begann Mauro Caffe mit einem Facelift. Es folgte Bristot Kaffee und Caffe Diemme. Jetzt hat sich Kimbo Kaffee neu erfunden und präsentiert gleich 3 neue Espresso-Sorten in der klassischen BAR-Linie.

3 andere Röstungen und Mischungen bleiben gleich, aber der Name und die Verpackung wurden modernisiert. Folgende Sorten sind identisch geblieben:

Aus Kimbo Crema Espresso wurde neu Kimbo Extra Cream
Aus Kimbo Black Top Quality wurde neu Kimbo Extreme
Aus Kimbo Marrone Crema wurde neu Kimbo Superior Blend

Neu dazu gekommen sind folgende Röstungen:

Kimbo Espresso Top Flavour 100% Arabica
Kimbo Espresso Premium
Kimbo Espresso Prestige

kimbo superior blend

Caffe Kimbo aus Neapel gehört in Italien zu den größten Röstereien des Landes. Nur vergleichbar mit Lavazza oder Illy.

Leider geht Caffe Kimbo sehr spärlich mit Informationen hinsichtlich der Mischungen um. Alles unterliegt strengster Geheimhaltung.
Die einzelnen Sorten unterscheiden sich äußerlich nur noch durch einen dezenten Schriftzug auf der Packung.

17 KOMMENTARE

  1. Habe vor kurzem auch eine Kaffemaschine gekauft. Das beste daran war, dass es dazu eine Ed Hardy Bettwäsche gratis gab. In der schlaf ich jetzt immer ganz fleißig.

  2. Schade, dass man bei Kimbo dachte, das Rad neu erfinden zu müssen. Die neuen Sorten-Bezeichnungen gefallen mir persönlich überhaupt nicht. Warum in Englisch statt Italienisch? Wie sieht es mit der beliebtesten Sorte Kimbo “Marrone Gusto Forte” aus – gibt es dafür nun auch eine neue Bezeichnung? Ich lese hier “Superior Blend” ersetzt “Marrone Crema” – aber das ist doch wohl eine andere Sorte als “Marrone Gusto Forte”?

  3. Hallo Harriet,

    vielen Dank für die Nachricht.

    Kimbo ist in Italien einer der größten Röster und möchte sich mit den neuen englischen Bezeichnungen vielleicht noch mehr an den internationalen Markt anpassen.

    Nach der uns von Caffe Kimbo zur Verfügung gestellten Konvertierungsliste soll

    Kimbo “Marrone Crema Italia” ersetzt werden durch Kimbo Superior Blend https://www.espresso-international.de/kimbo-kaffee-superiorblend/
    Kimbo “Marrone Crema Caffe” ersetzt werden durch Kimbo Premium https://www.espresso-international.de/kimbo-kaffee-premium/

    Aber um ehrlich zu sein, denke ich, dass teilweise ganz neue Mischungen kreiert wurden, denn es kann ja nicht 1 neue Sorte 2 alte Sorten ersetzen. Caffe Kimbo meint hier sicher nur Ähnlichkeiten/Vergleichbarkeiten in der Bohnenwahl und Röstmethode.

  4. Also ich habe fast alle Supermärkte der Stadt abgeklappert. Leider habe ich den Kaffee nirgends finden können. Kann mir da jemand einen Tip geben?

  5. Dass es drei neue Röstungen gibt, ist natürlich schön, vielleicht werde ich diese auch einmal ausprobieren. Die Umbenennungen finde ich hingegen nicht so gelungen, da haben mit die alten Namen doch deutlich besser gefallen. Gerade bei einem italienischen Produkt wie Espresso muss es doch nicht unbedingt sein, dass man ihm einen englischen Namen gibt. Und „Marone Crema“ klingt für mich irgendwie besser als „Superior Blend“, zumal der alte Name wenigstens noch eindeutig nach Kaffee klang.

  6. Habe zu Ostern mir eine neue Kaffeemaschine geleistet. Glaube ich werde diese Kaffeesorte gleich am Dienstag kaufen und ausprobieren.

  7. Ich bin zwar kein großer Espressotrinker, aber die Verpackung gefällt mir sehr gut. Die anderen Kimbo-Sorten sind ja ganz gut – werde wohl die neuen bei Gelegenheit mal testen.

  8. Ich bin immer daran interessiert neue Sorten mal auszuprobieren.
    Aber bestellen schreckt mich auch ein bißchen ab…mal sehen vielleicht macht man ja mit ner kleinen Gruppe eine Sammelbestellung für alle Sorten fertig.

  9. Die Bestellung schreckt mich auch ein wenig ab. ich wohne zwar in einer Großstadt, doch einen richtig guten Kaffee-Laden habe ich bisher einfach nicht ausfindig machen können. Auch bin ich kein Mensch, der gleich mehrere Kilo bestellt und dann Ewigkeiten nur diese eine Sorte schlürft. So eine kleine gemütliche Kaffeestube wäre schon etwas cooles.

  10. Also ich habe den neuen Kimbo Kaffee sofort mit meinem Kaffeevollautomaten ausprobiert und war sehr zufrieden. Ich würde diesen Kaffee jedem empfehlen, denn er ist sehr bekömmlich und die große Menge kann man sich mit Freunden teilen.

  11. Kimbo ist find ich wirklich ein sehr empfehlenswerter Kaffee. In Deutschland aber weniger bekannt. Meine Frau hat den ursprünglich mitgebracht von einer persönlichen bekannten Italienerin. Wir habe bei Kimbo direkt anfragen müssen um gerade mal einen einzigen Laden hier vor Ort ausfindig zu machen. Diesen gibt es mittlerweile aber auch nicht mehr.
    Wenn Euch gemahlener zum Probieren reicht dann könntet Ihr allerdings Glück haben den gibt es hi und da. Einfach mal bei einem Italienischen Spezialitäten Händler schauen.
    In der Metro wie Anne schrieb gibt es zumindest hier vor Ort auch keinen.

    Ich fand im übrigen auch die italienischen Bezeichnungen weit besser, die hatten Stil waren ein echtes Markenmerkmal finde ich.

    Gunnar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*