Bereits in der dritten Generation röstet der Familienbetrieb Passalacqua diesen hochwertigen Kaffee, den Espresso International neu aufgenommen hat.

In der Nähe von Neapel entstehen diese wunderbaren Mischungen aus erstklassigen Bohnen.

Passalacqua Harem

Passalacqua Espresso Harem

Ans Herz legt man dem geneigten Leser gleich einmal den edelsten Caffe dieser Traditionsröterei: den Blend HAREM. Passalacqua selbst beschreibt diesen als einen der besten der Welt. Aus 100% Arabica Bohnen geröstet und mit einem Anteil von Jamaica Blue Mountain entwickelt dieser Caffe einen langanhaltenden, delikaten Geschmack.

So süß, dass man ihn zunächst ohne Zucker versuchen sollte.

8 KOMMENTARE

  1. Wie röstet man eine Bohne, dass sie beim brühen dann einen süßen Kaffee ergibt? Oder ist die Bohne an sich schon süß? Klingt auf alle Fälle interessant, wenn man, wie ich, nur Kaffee mit viieeeel Milch und etwas Zucker trinkt.

  2. So ich hab mir den Kaffee einmal bestellt. Danke für den schnellen Versand. Vom Geschmack her bin ich doch angenehm überrascht, etwas süßlich aber sehr aromatisch.
    Ich kann den nur weiter empfehlen

  3. Allein bei der Auswahl der Kaffeedose beginnt doch schon der Spaß am Genuss.
    Die gefällt mir sowas von gut, da bekommt man sofort Lust auf mehr.

  4. Neapel eignet sich auch einfach perfekt für die Kaffeelese.
    Ich freue mich schon richtiggehend auf mein Paket, als sei es Weihnachten.
    Manchmal muss man sich den Luxus auch einfach mal gönnen.

  5. Indianischer Kaffee aus Italien-da steckt sicher Feuer hinter-und ein guter Geschmack. Finde auch die Dose sehr ansprechend und überlege auch schon einen Kauf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*