Illy caffè illy, einer der ganz großen Namen, wenn es um italienischen Espresso geht.

Immer mehr unserer Kunden wählen beim Espresso-Kauf illy Caffè. Grund genug, sich einmal in der Rösterei von illy in Triest umzuschauen:

Triest liegt am nördlichen Ende der Adria an der Grenze nach Slowenien. Eine vielschichtige Hafenstadt mit kulturellen Einflüssen vom Balkan bis nach Österreich. Auf diesem multikulturellen Boden hat das Rösten von Kaffee Tradition, denn im Hafen von Triest wird schon seit Jahrhunderten Kaffee angelandet, gelagert und geröstet. Noch heute finden sich in der Stadt eine Vielzahl von kleineren und größeren Kaffeeröstereien. Unter anderen hat dort auch die renommierte Rösterei von Hausbrandt ihren Sitz Hausbrandt.

Hafen von Triest

Mitten im Industriegebiet des Hafens treffen wir auf eine grüne Oase. „Signora Illy kümmert sich persönlich um die Gartenanlagen auf unserem Gelände.“ sagt Andrea Zappalorto, Geschäftsführer von illycaffè Deutschland, als er uns in der Rösterei empfängt, „Es gehört eben alles zusammen“. Wie dieser Satz zu verstehen ist, erfahren wir in den nächsten beiden Tagen.

Illy Caffee Bar

Aber ehe wir uns in die Betriebsamkeit der Rösterei stürzen, trinken wir gemeinsam einen caffè in der Caffe-Bar des Unternehmens. Schon immer hat Illy Espresso-Qualität und Design verknüpft. Das erleben wir nun in der vom italienischen Star-Architekten Luca Trazzi ganz in poliertem Stahl gestalteten Caffe-Bar. Wir trinken Espresso und Cappuccino aus Tassen der großen illy-Kollektion. „Mit unseren Tassen zeigen wir die weltweit größte Sammlung zeitgenössischer Kunst“ sagt Zappalorto, als wir Ihn auf einige Exemplare ansprechen, die auch wir noch nicht kannten, „Viele namhafte internationale Künstler sind im Laufe der Jahre von uns mit der Gestaltung von Tassen beauftragt worden, in unserer Sammlung finden Sie alle Richtungen von der Klassik bis zur Moderne“.

Zweiter Teil in den nächsten Tagen…

4 KOMMENTARE

  1. illy ist ja ganz nett, aber ich finde er ist zuuuu ausbalanciert. Mir fehlt irgendwie der besondere Charakter. Mein Favorit ist zur Zeit Maximum Class von Martella. Das ist ein Kaffee!!!

  2. guter caffe ist in diesem land ja nicht ganz einfach zu erhalten.
    nun, wie auch bei den preisen.
    persönlich liebe ich meine nespresso maschine.
    Illy caffè, ich halte diesen zwar für ausbalanciert aber nur in der verträglichkeit und im geschmack trotzdem für Charakterstark, ist für mich immer eine gute alternative!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*