Kaffeebecher
Kaffeebecher Ruessel
Kaffeebecher Nasebohren

Ja, wir wissen selbst, dass die albern sind! Nichtsdestotrotz haben wir versucht, den Hersteller ausfindig zu machen, sind aber kläglich gescheitert…

Wenn einer von Euch weiss, wo es die skurrilen Becher gibt, dann bitten wir um einen kurzen Kommentar, damit auch andere an dem Glück teilhaben und sich beim Kaffeetrinken ne Pappnase aufsetzen können! 😉

12 KOMMENTARE

  1. Hallo Alex,

    haben die in dem Blog einer englischschreibenden Russin gefunden, aber leider ohne Hinweis auf die Original-Quelle.

    Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass der letzte Becher mit dem Finger in der Nase NICHT nachträglich von einem Spaßvogel retouschiert wurde…

    Dann können wir jetzt nur zusammen darauf warten, ob ein anderer User mehr weiss. Drücken wir die Daumen!

    Sabine

  2. Da haben wir die Becher gefunden:

    http://laughingmachine.blogspot.com/2005/10/creative-cup-of-coffee-full-post.html

    Aber ich befürchte, dass Kaileena from Russia uns bei der Suche nach dem Hersteller auch nicht behilflich sein kann…

  3. Auf der Seite der Russin sind ja noch ein paar gelugnene Versionen – die Koksnase find ich genial 😀
    Hab auch bein bisschen herumgesucht, aber nichts gefunden. Nachdem da auch ein Logo drauf ist, könnte es auch ein Werbeartikel sein, den es möglicherweise so nicht zu kaufen gibt.

  4. Bin heute zufällig auf diesen Artikel gestoßen:
    http://www.thecoolhunter.net/ads/TORONTO-PLASTIC-SURGERY/
    Es handelt sich dabei also um einen Marketing-Gag der “Toronto Plastic Surgery”.
    Um vielleicht ein paar Becher zu bekommen, kannst du es ja mal mit einer netten e-mail an DDB Canada versuchen, das ist die Werbeagentur, die sich das ausgedacht hat. Kontaktdaten sind auf deren Homepage zu finden: http://www.ddbcanada.com/base.php

  5. Hallo Markus,

    Du hast Recht: Die Becher sind tatsächlich von einem Institut für plastische Chirurgie in Toronto. Und nur der erste Becher mit dem perfekten Näschen ist original. Die anderen haben nur mit der Idee rumgespielt…

    Danke für die Infos! Wenn jetzt bei einem von Euch der Wunsch nach so einem Becher besteht, kann er oder sie es ja mal hier mit ner eMail probieren: toronto.info@ddbcanada.com

  6. Hallo zusammen
    ich suche auch eine gute homepage auf der ich Einmalbecher kaufen kann.Am besten wo ich mein Logo drauf drucken kann…Wer kann mir ne gute Seite empfehlen?
    Grüsse

  7. Zumindest ist es eine orginelle Werbeidee der plastischen Chirurgie.

    Obwohl mir die nachgemachten Designs mit Elefantenrüssel und Co viel besser gefallen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*