Das “starke” Geschlecht hat die sensiblere Haut! Neue Erkenntnisse der Universitätsklinik Hamburg und der Dr. Kurt Wolff-Forschung zeigen, dass Männerhaut empfindlicher ist als die der Frau. Schuld ist das männliche Hormon Testosteron. Es schwächt die natürliche Schutzfunktion der Haut erheblich und macht sie empfindlicher für Reizungen wie Haarwäsche, Rasur und Umweltbelastungen. Testosteron wirkt auch ungünstig auf die Funktion der hautregenerierenden Zellen – die Haut kann sich nur langsamer wieder aufbauen.

Behandelt man die männliche Haut mit einem Koffein-Komplex, kann man die negative Wirkung von Testosteron aufheben! Dank Koffein ist die Haut besser geschützt und regeneriert sich schneller. Dies zeigen überraschende Resultate der Laboratorien.

Anhand eines Hautmodells wurde an der Universität Hamburg der Einfluss des Testosterons erforscht. Mit verschiedenen biologischen Parametern wurde der Zustand einer gesunden Haut bewertet, die mit Testosteron (normale physiologische Konzentration von 5ng/ml) in Kontakt kommt. Das Ergebnis:

– Testosteron schädigt die natürliche Hautbarriere

– Testosteron macht die Haut durchlässig

– Testosteron schwächt die Regenerationsfähigkeit der Haut

Auf das Testosteron-gestresste Hautmodell wurde nun Koffein aufgetragen. Erstaunliches Ergebnis:

– Koffein stellt die Hautbarriere wieder her

– Koffein verstärkt die Regenerationsfähigkeit der Haut

Zusammenfassung: Koffein ist ein sehr guter Schutz gegen die schädlichen Auswirkungen von Testosteron in der Haut! Bei regelmäßiger Zufuhr bleibt die Hautbarriere funktionsfähig und die Zellregeneration wird gestärkt.

Und was heißt das jetzt für das starke Geschlecht? Morgens schon mit nem Kaffee unter die Dusche? 😉

Oder mal gucken, was Alpecin für nen Tipp hat…

20 KOMMENTARE

  1. Kaffee — Eure Meinung?…

    In einem Blog-Artikel habe ich vor Kurzem gelesen, dass jemand seinen Schlaf aufgrund von Termindruck kurzerhand durch Kaffee ersetzt hat. Soweit ist es bei mir noch nicht gekommen, auch wenn ich schon eine Menge Kaffee trinke. Ich habe bei mir selten …

  2. Es gibt ja mittlerweile schon Shampoo mit Koffein für Männerhaare. Also ist Koffein wohl nicht nur für Haut, sondern auch für Haare gesund.
    Hätte auch nie gedacht, dass Männerhaut empfindlicher ist als Frauenhaut- so viele Cremes wie die Frauen immer haben…

  3. Bin mir nicht sicher ob alle Männer die ich kenne und einen hohen Kaffeekonsum haben unbedingt ein besseres Hautbild haben. Ich denke da spielen noch eine ganze Menge anderer Faktoren eine Rolle.

  4. @Markus,
    du wirst lachen aber ein Kaffeepeeling ist wikrlich gut, gerade jetzt im Sommer wenn die Haut permanet von der Sonne gegeerbt wird. es wirkt wunder .

  5. Hmm, das ist sehr interessant! Das stimmt aber nicht bei jedem. Mein Mann trinkt Kaffee und hat zugleich zufiel Hautprobleme. Bedeutet das, dass er 5-6 mal pro Tag Kaffee trinken soll?

  6. Ja, die Resultaten sind wirklich überraschend! Das gibt natürlich ein neues Feld zur Untersuchungen! Sehr interessant! Mal sehen wir! Danke für den Artikel!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*