Die größten Feinde des Kaffees sind Sauerstoff, Feuchtigkeit und Wärme. Bewahren Sie Kaffee daher immer dicht verschlossen, lichtgeschützt und am besten im Kühlschrank oder Tiefkühlfach auf. Im Kühlschrank hält er ca. ein bis zwei Wochen, im Tiefkühlfach sogar bis zu sechs Wochen frisch. Besonders gemahlener Kaffee sollte fest verschlossen, am besten in einer Dose gelagert werden.

Achtung: Füllen Sie das Pulver nicht lose in eine Dose, sondern lassen Sie es in der Originalverpackung, denn schon beim Umfüllen können wertvolle Aromastoffe verloren gehen. Außerdem setzen sich Öle aus dem gemahlenen Kaffeepulver in der Dose ab. Werden diese Öle ranzig, kann das den Geschmack des Kaffees negativ beeinflussen.

Vakuumverpackt ist gemahlener Kaffee bis zu 18 Monaten haltbar. Angebrochene Packungen oder Kaffeebohnen können verschlossen im Tiefkühlfach ohne weiteres bis zu sechs Wochen aufbewahrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*