Der gewohnte Kaffee zum Frühstück könnte so manchem Urlauber nun in einer ganz neuen Dimension serviert werden – nämlich direkt vom Kaffeebauern. Tata Coffee Ltd., Asiens größter Kaffeeanbauer, bietet demnächst Urlaubspensionen auf seinen Kaffeeplantagen im südindischen Bundesstaat Karnataka an. Dem hiesigen Urlaub auf dem Bauernhof nicht unähnlich, lernt der Tourist so das typische Leben des Kaffeebauern auf seiner Kaffeeplantage hautnah kennen.

Gegen Ende 2006 sollen je 12 Bungalows auf 8 Einrichtungen für den Tourismus bereit sein. Preise liegen planungsgemäß um die 3000 Rupien (was momentan ca. 60 Euro entspricht) für zwei Personen – wie viele Tassen Kaffee darin inbegriffen sein werden, ist nicht bekannt.

Sobald wir von Espresso International mehr zu diesem Thema wissen, werden wir Sie wieder informieren!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*